Monatsarchiv: Juni 2011

Ich werde von einem Hausrotschwanz-Weibchen gestalked

Vor drei Tagen beobachtete ich aus dem Küchenfenster, wie die Katze der Nachbarin in deren, bei Brutvögeln beliebte Thujasäule sprang. Prompt flatterte ein Rotschwanz-Pärchen aufgeregt um die Pflanze und vor allem das Männchen versuchte tapfer aber erfolglos, die Katze vom Nest zu vertreiben. Ich entschied mich in den Lauf der Natur einzugreifen (die Katzendichte in unserem Viertel ist schließlich auch nicht natürlich) und verjagte unter Beobachtung des Vogelpaars die Mieze. Dann fuhr ich zur Arbeit.

Weiterlesen