Schlagwort-Archive: DIY

Einfache Faschingskostüme für Kinder selbermachen

Jedes Jahr wieder brauchen Kinder völlig überraschend ein Faschingskostüm. Die kann man natürlich kaufen, aber meist stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis in keinster Weise und bei den Polyestermischungen habe ich auch immer Angst vor spontaner Selbstentzündung des Kindes. Deshalb: DIY-Kostüme – preiswert, einzigartig, schnell und bequem! Hier ein paar Ideen: Weiterlesen

Malern: Saubere Farbübergänge in Ecken ohne Abkleben

Ab in die Ecke!Es ist mir ein Rätsel, warum es dieses praktische Ding nicht in jedem Baumarkt gibt – erleichtert es doch Gelegenheitsmalerinnen wie mir die Arbeit ungemein. Mit einem Linomatroller (keine Ahnung, ob es da auch andere Anbieter gibt) lassen sich ganz einfach, sauber getrennte Farbübergänge in Ecken oder an der Kante zur Decke streichen. Weiterlesen

Eine neue Zimmerdecke

Die olle Holzdecke der Vorbesitzer hat nun endlich ausgedient. Das ganze wird mit Gipskartonplatten abgehängt. Eine echt praktische Unterstützung für die Planung bietet dabei der Hersteller Rigips im Internet.

Weiterlesen

Upcycling: Aus Kinderjacke wird Baby-Schuh-Stulpe

Problem: Das Baby hat kalte Füße und Beine im Tragetuch, Socken und Schühchen fallen ständig ab.

Lösung: Eine kuschlige aber kaputte Jacke des großen Kindes und etwas Filz.

Jacke wie Schuh

Weiterlesen

Upcycling: Babynest

Wenn das Baby rausbekommt, wozu die Beine eigentlich da sind und der Zwerg Höherem entgegenstrebt, wird es Zeit das Babybett von der höchsten Stufe auf die mittlere runterzuschrauben. Und plötzlich hängt das rangebammelte Babynestchen ziemlich sinnlos in der Luft herum.

Babynest

Weiterlesen